Im Weltcup-Fieber

Auf der weltberühmten Weltcup-Strecke am Chuenisbärgli kämpfen die allerbesten Athleten seit über 60 Jahren um Hundertstelsekunden. Fahren wie die Champions können auch die Skifahrerinnen und Snowboarder in der Skiregion Adelboden-Lenk. Sie haben die exklusive Möglichkeit ihre besten Schwünge auf der schwierigsten Riesenslalompiste des Weltcup-Zirkus zu ziehen.

7. und 8. Januar 2023

Audi FIS Ski World Cup Adelboden

Jeweils Anfang Januar pilgern 35'000 Skifans an den Audi FIS Ski World Cup Adelboden. Die Rennstrecke am Chuenisbärgli präsentiert sich stotzig, atemberaubend und legendär. Die Skicracks schlängeln sich gekonnt durch die über 60 Tore und überwinden dabei zehn bis maximal 60 Prozent Gefälle. Währendessen verwandelt sich der Zielraum mit Tribüne am Fusse des steilen Zielhangs in einen tosenden Hexenkessel. Ein Gänsehaut-Moment im rotweissen Fahnenmeer für jeden Skifan.

Am Chuenisbärgli – dort, wo die Besten der Welt das Schwierigste versuchen – werden auch 2023 wieder Dramen geschrieben und Legenden gekürt.

Swisscom Skimovie Adelboden und Lenk

Für einmal selber Champion sein

Film ab: Wettkampfhungrige schlängeln sich gekonnt durch die Tore des Swisscom Skimovies beim Skilift Tanzboden oder am Lenker Hausberg Betelberg und lassen sich dabei filmen. Ein Hundertstelkrimi unter Freunden oder ein Duell gegen die Uhr – Spass ist bei den Swisscom Skimovie-Strecken in Adelboden und an der Lenk auf jeden Fall garantiert.

Vielfalt für Skicracks

Abseits des Weltcup-Hangs bietet Adelboden-Lenk eine grosse Pistenvielfalt, die für Adrenalin, Ausdauer und Abenteuer sorgt. Da kommt garantiert Weltcup-Fieber auf!

Tickets kaufen - Best-Price-Online

Der einfache Kauf von Ski- und Snowboardtickets im Online-Shop lohnt sich: Mehr Zeit auf der Piste gewinnen, sicher kontaktfrei buchen und zusätzlich von günstigeren Ticketpreisen profitieren.

Prämierte Pisten und exzellente Beschneiung

Ausgezeichnet

Adelboden-Lenk ist mehrfach für die Pistenqualität und exzellente Beschneiung ausgezeichnet. Beim Pistengütesiegel wurde die Skiregion sogar als erstes Skigebiet in der Schweiz mit dem Status «vierfach Gold» prämiert.